Wie du mit Engeln Kontakt aufnimmst

Eingetragen bei: EngelCoaching, Meditation, Ritual | 12

Himmlische Kommunikation

 

Du möchtest schon länger mit den Engeln in Kontakt treten, weißt aber nicht, wie das gehen soll? In dieser Session schaffen wir gemeinsam die Voraussetzungen dafür, dass du bewusst mit deinen (Schutz)Engeln, den Erzengeln oder anderen wohlwollenden Geistigen Wesen kommunizieren kannst.

 

Engelkontakt Stefanie Marquetant

 

 

»Wie kann ich sicher sein, dass meine Wahrnehmungen der Engel richtig / keine Einbildung sind?«

»Wie kann ich mit den Engeln in Kontakt kommen?«

»Wie kann ich mit den Engel kommunizieren bzw. die Antworten hören?«

 

Kommt dir das bekannt vor? In der letzten Zeit erreichen mich diese oder ähnliche Fragen und heute möchte ich dir zeigen, wie du die Engel wahrnehmen und mit ihnen in Kontakt treten kannst.

 

 

Das richtige Setting

 

Wohlgemerkt kann ich dir nicht versprechen, dass der Kontakt auf Anhieb klappen wird! Du bist jederzeit von Engeln umgeben, begleitet und geführt. Dessen kannst du dir sicher sein. Und wahrscheinlich hast du bereits eine Ahnung oder auch schon bestimmte Wahrnehmungen in diese Richtung. Oder du weißt ganz sicher um deine himmlische Führung & Begleitung, möchtest mit den Engeln und Geistigen Wesen kommunizieren, weißt aber nicht wie.

Im Grunde ist das richtige Setting nicht wichtig für die Engel, sondern für uns. Damit hat unser Verstand etwas, woran er sich halten kann, z.B. eine Zeremonie wie eine Kerze anzünden oder beruhigende Musik hören. Zudem hilft uns der Rückzug an einen ruhigen Ort, uns zu entspannen. Was wiederum den Kontakt mit den Engeln erleichtert oder vielmehr unsere Wahrnehmung dafür öffnet.

Denn die Engel sind jederzeit für uns da. Wir sind immer von unzähligen Engelwesen umgeben. Damit die Engel uns aktiv unterstützen können, benötigen sie unseren »Aufruf«. Die Engel beachten nämlich unseren freien Willen: Sie schreiten niemals ein, wenn wir es NICHT wollen. Im Umkehrschluss heißt das, dass wir sie einfach & explizit um Hilfe bitten. Und zwar jederzeit. Engel werden niemals müde, genervt oder gelangweilt sein (wie eine Freundin vielleicht, die selber viel um die Ohren hat). Die Engel sind so mächtige Wesen, dass sie gleichzeitg überall sein können. Energie ist überall. Ohne Begrenzung. Und ohne Religionszugehörigkeit.

 

 

 

Die Engel dienen uns

 

Als ich dabei war mich für die Geistige Welt zu öffnen & mein Kontakt mit den Engeln noch relativ »frisch« war, habe ich sie einmal gefragt, warum sie hier sind. Während einer Meditation sah ich einen großen Kreis um mich, in dem in mehreren Reihen hintereinander die Engel standen. Und ich befand mich irgendwo in der Mitte. Die Antwort hat mich zunächst verunsichert: »Wir sind hier um dir zu dienen!«

Da war ich erstmal platt und auch etwas beschämt. Ich dachte damals bei mir: »Wie können so mächtige Wesen mir kleinem Menschlein dienen wollen?«. Mit der Zeit wurde mir klar, dass wir alle auf Seelenebene genauso mächtig sind. Die Engel wollen uns helfen, dies zu erkennen. Und uns in unserer »noch beschränkten 3D-Welt« unterstützen unsere Frequenz zu erhöhen. Denn das ist ihre Aufgabe. Unsere Aufgabe ist es, möglichst oft und anhaltend in die Schwingung der (bedingungslosen) Liebe zu kommen.

 

 

EngelMeditation

 

In jedem Fall wird dich die folgende Meditation dafür öffnen, die Gegenwart der Engel noch deutlicher zu fühlen und die Antworten zu hören oder zu wissen.

Mache diese Meditation so oft du möchtest. Ziehe dich an einen ruhigen Ort zurück, an dem du ungestört bist für ca. 20 Minuten. Stimme dich z.B. mit ruhiger Musik, einer Kerze, einem Räucherstäbchen ein. Nimm eine aufrechte und bequeme Sitzhaltung ein, auf einem Stuhl oder auf dem Boden. Atme einige Male ganz entspannt und tief ein und aus. Jetzt bist du bereit für die Session:

 

 

Lass dir Zeit wieder im Hier & jetzt anzukommen. Lehne dich zurück. Spüre nach. Atme entspannt.

 

 

Geduld ist das A und O

 

  • Vielleicht hörst du das jetzt nicht gern, aber die Kommunikation mit den Engeln erfordert (in den meisten Fällen) Geduld.
  • Eine weitere Voraussetzung ist deine bewusste Entscheidung.
  • Und extrem wichtig ist, dass du den Druck rausnimmst, es UNBEDINGT zu wollen. Der Druck baut nämlich in deinem System eine Barriere auf und damit erschwerst du dir den Zugang.

Bei mir ging es relativ leicht mit den Engeln in Kontakt zu kommen. Ich muss dir jedoch gestehen, dass ich zu dieser Zeit wirklich jeden Tag meditiert und jeden Tag die Erdungsübung bzw. die Verbindung mit Himmel & Erde praktiziert habe. Beides hat mich wahrscheinlich empfänglicher gemacht.

Zudem habe ich mit intensiv mit der Energiearbeit und den Engelenergien befasst und mir eines Tages voller Absicht & Überzeugung gewünscht, genau wie ein damals sehr bekanntes Engelmedium Botschaften zu erhalten. Es hat keine zwei Wochen gedauert und ich habe die erste Engelbotschaft von Erzengel Erzengel Gabriel erhalten.

Falls es  bei dir nicht auf Anhieb klappt, berücksichtige die drei oben genannten Punkte, verbinde dich zudem so oft wie möglich mit Himmel & Erde (dies hat zudem eine sehr erdende & ausgleichende Wirkung). Und bitte die Engel um eindeutige Zeichen, die du auf alle Fälle wahrnimmst. Die Engel senden uns nämlich immerzu Zeichen, nur sehen wir sie oft nicht, weil wir die meiste Zeit unbewusst durch den Tag stolpern.

Lies weiter unten, welche Zeichen uns die Engel geben und was sie bedeuten. Dies ist auch eine Art der Kommunikation: Wenn du ein Zeichen erhalten hast, bedanke dich wie bei einer Freundin, die dir ein Geburtstagsgeschenk überreicht hat, und führe auch sonst Gespräche mit den Engeln. Sei dir sicher, sie hören dich!

 

 

Die Zeichen der Engel: Engelfarben

 

Oft nehme ich vor meinem inneren Auge einen Farb-Eindruck wahr, der durch einen Engel oder ein Geistiges Wesen ausgestrahlt wird. Genaugenommen geht es vielmehr um die Schwingung, die durch die Farbe ausgedrückt wird. Diese hat entweder eine ausgleichende, beruhigende ebenso wie eine anregende Wirkung und in jedem Fall eine positive.

Für mich zeigen sich die Engel durch die folgenden Farben. Deine persönliche Wahrnehmung kann jedoch eine andere sein, vertraue einfach auf dein Gefühl. Manchmal ist es auch nicht wichtig zu wissen, welcher Engel uns begleitet, sondern einfach, dass wir nicht alleine sind.

Jeder Erzengel / jedes Geistwesen steht (für mich) für bestimmte Qualitäten und wird durch eine Farbe repräsentiert:

 

Engelfarben Stefanie MarquetantPink: Erzengel Jophiel

+++ Erzengel Jophiel ist der weibliche Gegenpart zu Erzengel Michael. Jophiels Name bedeutet »Schönheit Gottes«. Sie hilft uns, Schönheit und Weiblichkeit im Leben zu sehen & zu pflegen. Und sie kann uns unterstützen angesammelte Dinge, die wir nicht mehr brauchen aus unserem Leben zu entfernen. Jophiel verschönert unsere Gedanken und Gefühle und stimmt heiter. Ihre Farbe ist kräftiges Pink.+++

 

Engelfarben Stefanie MarquetantKobalt-Blau / Lila / Gold: Erzengel Michael

+++ Erzengel Michael »verkörpert« die männliche Energie in jedem von uns. Michaels Name bedeutet »Er, der Gott ist« oder »Er, der wie Gott aussieht«. Deshalb verwundert es nicht, dass er einer der mächtigsten Erzengel ist und für Schutz, Sicherheit und  Mut steht. Durch seine Anwesenheit fühlen wir uns sicher und geborgen. Mit seinem Lichtschwert durchtrennt er mühelos Verstrickungen und Anhaftungen. Die Farben, die mit Erzengel Michaels Energie korrespondieren sind Royalblau, Violett und Gold. +++

 

Engelfarben Stefanie MarquetantHelles Rosa: Erzengel Ariel

+++ Die Farbe von Erzengel Ariel ist hellrosa. Ariels Name bedeutet »Löwin Gottes«. Sie spiegelt diese Qualitäten wider, einschließlich Tapferkeit, Mut, Fokus. Als der Erzengel der Erde steht sie auch für die Verbindung mit der Natur, Tieren und Naturgeistern. Ariel stärkt Selbstvertrauen und Mut und unterstützt bei der Manifestation der weltlichen, materiellen Bedürfnisse. +++

 

Engelfarben Stefanie MarquetantGelb: Erzengel Uriel

+++ Uriel, der Engel des Lichtes (»Gott ist Licht«) & der Weisheit steht für intellektuelles Verständnis, Kommunikation, Ideenreichtum, Erkenntnisse und Momente der Erleuchtung. Sein Licht befähigt uns Lösungen aus scheinbar auswegslosen Situationen zu finden / sehen. Uriel hilft auch Schülern, Stundenten und Lernenden einen klaren Verstand zu behalten. Seine Farbe ist natürlich ein kräftiges & strahlendes Gelb. +++

 

Engelfarben Stefanie MarquetantOrange / Kupfer: Erzengel Gabriel

+++ Erzengel Gabriel, dessen Name »Gott ist meine Stärke« bedeutet, steht vor orangefarbenem Grund. Denn Kupfer ist die Farbe, die mit seiner Energie korrespondiert. Gabriel ist der Erzengel der Kommunikation und der Wahrheit. Er wird auch der Boten-Engel genannt und unterstützt alle irdischen Boten (z.B. Autoren, Journalisten, Lehrer) +++

 

Engelfarben Stefanie MarquetantTürkis: Erzengel Sandalphon

+++ Erzengel Sandalphon, dessen Farbe ein strahlenden Türkis ist, leitet die Gebete der Menschen an Gott weiter und unterstützt mit seiner Energie vor allem Musiker & Künstler. Er inspiriert und lässt uns unsere Kreativität entfalten. Sein Name bedeutet »Bruder«, denn er war einst als Mensch & Prophet (Elias) auf der Erde.+++

 

Engelfarben Stefanie MarquetantHelles Blau: Erzengel Haniel

+++ Erzengel Haniel unterstützt die Erweckung und das Vertrauen in deine spirituellen Gaben der Intuition und Hellsicht. Ihr Name bedeutet »Anmut Gottes«. Bitte Haniel darum Frieden, Heiterkeit, Freude, Schönheit & Harmonie in deinem Leben zu etablieren. Wann immer du die Verkörperung von Anmut sein möchtest, z.B. vor einem Jobinterview oder einem Date, verbinde dich mit der Energie dieses Erzengels. Zudem kann dich Haniel durch einen Lebensrückblick führen, damit du deine Art zu leben in der für dich besten Weise ändern kannst. Ihre Farbe ist ein blasses Blau, der mit ihrer Energie korrespondierende Edelstein ist der Mondstein. +++

 

Engelfarben Stefanie MarquetantSmaragdgrün: Erzengel Raphael

+++ Erzengel Raphael ist der Engel der Heilung, wie sein Name »Gott heilt« belegt. Er unterstützt Menschen, die sich berufen fühlen Gesundheit und Wohlbefinden zu verbreiten. Außerdem hilft Raphael Reisenden und kann für eine sichere und harmonische Reise sorgen. Raphaels Farbe ist leuchtendes Smaragdgrün. +++

 

Engelfarben Stefanie MarquetantViolett mit Grün: Erzengel Metatron

+++ Die Farbe von Erzengel Metatron ist Violett gemischt mit Grün. Metatrons Name bedeutet »Engel der Gegenwart«. Er steht für die heilige Geometrie und unterstützt spirituelle Heilungsarbeit. Metatron hilft hochsensitiven Menschen, z.B. Indigo- und Kristallkindern und unterstützt organisatorische Fähigkeiten zu entwickeln. Er war einst als einer von zwei Erzengeln auf der Erde inkarniert (als Prophet Enoch). +++

 

Engelfarben Stefanie MarquetantViolett: Erzengel Jeremiel

+++ Erzengel Jeremiel (Gnade Gottes) unterstützt dich dabei, deine Hellsicht zu entwickeln & deine spirituellen Visionen zu verstehen. Seine Energie begünstigt das Loslassen alter & überholter Stukturen und Muster. Und gerade Frauen hilft Jeremiel bei der Überwindung von Herausforderungen physischer & emotionaler Art. Auch die Vergebung ist eines seiner Spezialgebiete. Seine Farbe ist Dunkelviolett und der Amethyst entspricht seiner Energie.+++

 

Engelfarben Stefanie MarquetantHelles Grün: Erzengel Chamuel

+++ Erzengel Chamuels (»Er, der Gott sieht«) Energie korrespondiert mit der Farbe Hellgrün. Chamuels Fähigkeit klar zu sehen hilft uns Dinge und verloren gegangene wichtige Teile unseres Lebens wiederzufinden. Er unterstützt uns eine neue Liebesbeziehung oder Freundschaften zu finden und fungiert auch als »Berufsberater«. Chamuel steht auch für universellen und persönlichen Frieden. +++

 

Engelfarben Stefanie MarquetantUltramarinblau: Mutter Maria

+++ Mutter Maria strahlt eine liebevolle & nährende Energie aus, die sich gleichzeitig kraftvoll & schöpferisch anfühlt. In ihrer Gegenwart dürfen wir uns sicher und geliebt fühlen. Natürlich bringt Mutter Maria mütterliche Aspekte »ins Spiel«, wie z.B. bedingungslose Mutterliebe (die wir in den seltensten Fällen so bedingungslos erfahren haben) und auch die Fürsorge für uns selbst (Selbstwert & Selbstliebe). Die Mutter Jesu gilt als Mittlerin zwischen Erde und Himmel, weshalb ihre Farbe ist Blau ist. In früheren Zeiten war besonders Ultramarinblau eine schwer zu beschaffende und deshalb  wertvolle Farbe. In der Malerei wurde für Ultramarinblau das Pulver von Lapislazuli-Edelsteinen verwendet, das mit Bindemitteln verrührt Einsatz fand.+++

 

Engelfarben Stefanie Marquetant Warmes Rot: Maria Magdalena

+++ Maria Magdalena - die, wie ich persönlich glaube, die Lebensgefährtin von Jesus war - strahlt eine sehr weibliche und gleichzeitig selbstbewusste, hingebungsvolle & sinnliche Energie aus. Bitte sie um Unterstützung, wenn es in deinem Leben gerade um Themen wie Vergebung, das Annehmen deiner weiblichen Kraft geht und auch darum, dein Herz noch weiter für bedingungslose Liebe (auch zu dir selbst) zu öffnen. Die mit der Energie von Maria Magdalena korrespondierende Farbe ist ein warmes Rot. Ich nenne sie »Wassermelonen-Rot« +++

 

Weitere Zeichen der Engel

 

Findest du auf der Straße Federn, Münzen oder siehst eine bestimmte Zahlenfolge immer wieder? Das sind ebenfalls Zeichen, die uns die Engel senden. Mit den Federn wollen sie uns ihre Anwesenheit & Unterstützung bekunden. Münzen sind ein Symbol für Erfüllung, Glück & Geldsegen, denn im Grunde ist immer für uns gesorgt, so wir uns für diese Energie öffnen und nicht mehr in Angst & Sorgen verharren.

Fallen dir immer wieder dieselben Zahlen / Nummern ins Auge? »111« heißt, dass wir in der Lage sind mit unseren Gedanken und Gefühlen zu manifestieren und deshalb besser unseren Fokus auf Positives lenken sollen. »444« ist die Engelzahl, die uns sagt, dass die Engel immer um uns herum sind, uns jederzeit lieben und führen. Du bist auf dem richtigen & lichtvollen Weg, wenn dir »777« begegnet.

Nachdem ich meine ersten Kontakte mit Erzengel Raphael hatte, fiel mir überall der Name »Raphael« auf. Im Café saß am Nachbartisch eine Familie mit einem bezaubenden kleinen Jungen, der mich mit großen blauen Augen anschaute und auf den Namen Raphael hörte (oder auch nicht hörte). Ein kleiner Lichtbringer 😉 Oder ich fuhr am Restaurant »Raphael« vorbei, das mir vorher noch nicht aufgefallen war. Oder ein Lieferwagen trug den Schriftzug Raphael. Ok, spätestens da war mir klar, dass der Heiler unter den Engeln mein stetiger Begleiter war und mir helfen wollte, meinen Weg zu finden und zu leben.

 

Ressourcen & Tipps Engelkarten / Literatur*

 

Für den Anfang - solange du dir unsicher bist, ob du die Antworten der Engel hören kannst - ist es hilfreich z.B. mit Engelkarten zu arbeiten. Das erste Karten-Deck, das unbedingt den Weg zu mir finden wollte, war »Engel begleiten deinen Weg (Doreen Virtue)«. Du stellst ganz einfach eine Frage, ziehst intuitiv eine Karte... et voilá: hast die Antwort.

Mein zweitliebstes Kartendeck ist... eigentlich mag ich alle meine Karten-Sets 😉 Ich nutze sie meist für mich selbst, indem ich eine Tageskarte für mich ziehe oder manchmal bei den EngelCoachings:

Orakel der Göttinnen - Doreen Virtue
Das Erzengel Orakel - Doreen Virtue
Das Erzengel Raphael-Orakel - Doreen Virtue (z.Zt. nur in der englischen Version)
Das Orakel der indischen Götter - Isabel Arés

Und dieses Buch hat mich in die Arbeit mit der Engelenergie eingeführt: »Die Engeltherapie - Grundlagen und Praxis der Heilarbeit mit den Engeln (Doreen Virtue)«. Ich kann es uneingeschränkt empfehlen.

Vielleicht interessiert es dich auch zu erfahren, wann & wie die Engel in meine Leben kamen?

Hier kommst du zu energetischen Methoden wie z.B. Erdung, Verbindung mit Himmel & Erde und Abgrenzung.

 

So, nun gibt es wirklich keine Ausrede mehr mit der Engelarbeit zu starten 😉

 

 

Welche Erfahrungen hast du bisher mit den Engeln gemacht? Wie nimmst du sie wahr? Ich freue mich über deinen Kommentar - hier oder unter dem Video auf YouTube... Und wünsche dir einen wundervollen & leichten Tag.

Lebe liebevoll, wild & kreativ!

unterschrift_stefanie_

Bist du bereit liebevoll, wild & kreativ zu leben?

wallpaper_engelpost

* Pflichtfeld


Du bekommst das Wallpaper, auch wenn du den Newsletter nicht abonnieren möchtest: Hier klicken.

 

Dein persönliches EngelCoaching

 

Finde & lebe deine Berufung: Fühlt sich deine Arbeit leer & sinnlos an? Hast du das lähmende Gefühl auf der Stelle zu treten?

Mit der Unterstützung von Erzengel Michael erkennst du deine Lebensaufgabe und kannst die nächsten Schritte in deiner Karriere & deinem Leben angehen. Er hilft dir auch den Mut aufzubringen für einen Jobwechsel oder dein eigenes Business zu planen.

Erkennst du dich wieder? Wenn du dich endlich glücklicher, freier, selbstsicherer fühlen und deine Berufung leben möchtest, dann buche jetzt dein EngelCoaching online: Ich freue mich auf dich.

 

 

 

 

*) Notiz & Dank

Einige der Links / Buchempfehlungen sind sog. Affiliate-Links. Wenn du einen Artikel über diese Links kaufst, erhalte ich eine kleine Provision, ohne dass für dich Mehrkosten entstehen. Du kannst dir sicher sein, dass ich nur Empfehlungen ausspreche, wenn ich wirklich vom Buch / Produkt überzeugt bin. Und ich danke dir.

 

 

Verfolgen Stefanie Marquetant:

SpiritualArtist & EngelCoach

Als EngelCoach & SpiritualArtist begleite ich Menschen dabei ihre Berufung zu entdecken & ihre Kreativität zu entfalten: Lebe liebevoll, wild & kreativ!

12 Responses

  1. Jens Jockmann

    Ich bin im Moment in einer ganz schwierigen finanziellen Situation. Ich brauche dringend Hilfe!!

    • Stefanie Marquetant

      Danke für dein Vertrauen, lieber Jens!

      Das tut mir sehr leid für dich, wenn du in einer schwierigen Situation steckst! Auch wenn dir deine aktuelle Situation auswegslos vorkommen mag und du dich hilflos fühlst, ist es oft so, dass gerade diese Situationen im Nachhinein betrachtet eine Chance sind, dein Leben / deine Gewohnheiten zum Besseren hin zu verändern. Das mag dir ggf. zu "esoterisch" klingen, aber aus meiner eigenen Erfahrung und in der Arbeit mit hunderten Klienten sage ich dir dies. Keine Situation ist auswegslos. Bitte die Engel um deutliche Zeichen, was du in dieser Situation tun kannst. Bitte darum, dass dir ein Weg gezeigt wird. Wenn du magst, bete z.B. um Klarheit. Bitte ggf. Menschen um Hilfe, die sich auskennen mit Finanzen. Die Unterstützung kommt...

      Alles Liebe für dich, Stefanie

  2. Ang.

    Wie kann ich die Erzengel und Engeln bitten das sie mir helfen beim Glücksspiel, daß sie meine Zahlen die ich immer gedanklich zu ihnen sage das sie sie bitte die zahlen ziehen sollen, und immer bedanke beim Universum Erzengel und Engeln. LG. Ang.

    • Stefanie Marquetant

      Liebe Ang.,

      danke für deine Frage! Grundsätzlich kannst du die Engel in jeder Angelegenheit um Unterstützung bitten, indem du sie einfach ansprichst und aktiv um Hilfe bittest.

      Mit der Hilfe beim Glücksspiel ist es jedoch so eine Sache: Was sollte geschehen, wenn z.B. viele Menschen die Engel bitten ihre Zahlen zu ziehen? Aus meiner Sicht stellt sich eher Frage, warum du gerne beim Glücksspiel gewinnen möchtest. Falls das ein Geldmangel wäre, würde ich dir empfehlen zu schauen, was die Ursache für diesen Mangel ist. Denn mit dieser Mangelenergie würdest du wiederum Mangelsituationen anziehen.

      Ich empfehle dir einen anderen Weg zu gehen: Bitte die Engel darum, dass sie dir Zeichen senden (und du diese auch leicht erkennst!), wie du in die Fülle kommst. In die Fülle auf allen Ebenen. Fülle kann auch eine große Menge an Zeit, guter Gesellschaft, liebevoller Umgebung und natürlich auch einer großen Menge an Geld bedeuten. Nimm den Fokus weg vom Geld hin zur Dankbarkeit, was du bereits in deinem Leben hast.

      Wenn du möchtest, lies gerne diese beiden Blogartikel: "Warum sich deine Dankbarkeit für dich auszahlt"
      und "Erfühle die Erfüllung"

      Alles Liebe für dich! Stefanie

  3. Patrizia

    Hallo, die Mediation war super..schon länger nicht mehr so sorglos und entspannt.Das hatte ich wirklich nötig..Engel habe ich nicht wahrgenommen, aber das kann noch werden..versuche es morgen nochmal...Ohhm shanti shanti namstè

    • Stefanie Marquetant

      Hallo liebe Patrizia,

      das freut mich, dass die Meditation so entspannend gewirkt hat bei dir. Um die Engel wahrzunehmen braucht es tatsächlich auch die Entspannung. Bleib einfach weiter dran, aber ohne dich selber unter Druck zu setzen. Wenn die Zeit reif ist, zeigen sich die Engel. Manche Menschen nehmen die Engelenergie nicht "vor den geistigen Augen" wahr, sondern spüren einen Luftzug oder eine "Art Berührung". Achte mal drauf, ob sich dir die Engel evtl. auf diese Art zeigen...

      Alles Liebe, Stefanie

  4. Gabriele Valerius-Szöke

    Hallo liebe Stefanie,
    sehr schöner Beitrag. Die Engel treten mit mir auch häufig über Zahlen in Kontakt. Ich schaue dann in mein Engelzahlenbuch und bekomme eine Antwort.
    Liebe Grüße
    Gabi

    • Stefanie Marquetant

      Hallo liebe Gabi,

      danke für dein wertvolles Feedback und wie wundervoll, dass du die Zeichen der Engel so gut wahrnimmst und für dich nutzt!

      Alles Liebe für dich, Stefanie

  5. Maurice

    Hallo Stefanie ich bin sprachlos ich habe genau nach das hier heute gesucht das war eine Erleichterung so sein Druck in mein Kopf mit lauter Beschäftigung ich beschäftige mich nur mit mir selber ich bin ziemlich in mir selber gefasst ich habe vor 2 Stunden noch gesagt ich brSuche hilfe und wirklich wie aus dem schiksal trifft es auf dich du ha St mir genau so alles erklärt so
    Also meine Fragen die ich selber noch Gar nicht wusste die hast du mir direkt beantwortet direkt sind tausen d Neue Wege hier in mein Kopf getreten allem direkt weiss ich da ist alles was dran ich habe wieder Hoffnung direkt. Bekommen das da Menschen sind die mich verstehen meine Mama hat das selbe im Kopf aber alles hat damit angefangen seid dem im 14 bin ich habe echt eine scheiss Jugend erlebt und bin heut noch mittendrin aber mir ist aufgefallen ich habe immer öfters auf die zahl 47 gesehen ich habe immer mehr mich gefragt krass wieso bis heute mich beschäftigt sie haben mir ein weg geöffnet es tuht so gut es los zu werden obwohl es lange noch nicht alles ist ich ich denke in mein Kopf es ist jz 47 dann haben wir auf der uhr 47 Und jz genau jz habe ich gerade daran gedacht das das passiert ob ihr es glaubt oder nicht es ist auf meiner uhr 47 wo ich das schreibe und dann denke ich will die Engel kennen lernen ich weiss ich habe den Kopf ich will so viel noch wissen ich sage zum Beispiel zu meiner Mutter Mama es wird dunkel und in dem Moment gehen die Gärten lichter an oder andersrum war ich sschon mit mein Vater mit dendir hund und dann habe ich an mein Opa gedacht er ist ein wichtiger verstorbener Mensch auch einer von uns ich weiss ihr liest krass ich sage auch genau das selbe mich besasst es auch das Thema mein toter Opa .wie sind wir entstanden .was gibt es noch wo ist es das
    Das sind vielleicht2 Fragen von 1000 und nein ich frage mich warum seid wann erst so ne scheisse in mein Kopf Kamm der Stein ging immer weiter ins Rollen ich habe mich selber in Kopf schlau gemacht nur mit meinen Gedanken befestigt bis alles zu viel wurde und ich heute einfach wissen wollte was mit uns los geht ich glaube zum Beispiel auch fest an außerirdische und jz wiederum zähle ich auch immer eins und eins zusammen meine Mama hat mir mal von pronzente im kopf erzähl ein Mensch kann sein Gehirn nur mit 15 % benutzen andere so wie ich ich denke ich bin schon bei hellsehen das soll 25 % sein so und das alles kann Mann lernen mit sich selbst nur du selbst kannst entscheiden ob du das schaffst indem du fest daran glaubst mann ich könnte noch so viel erzählen ich kann sagen ich bin auch so ein guter Mensch meine Mutter sagt ich bin ein Engel und wenn ich so denke finde ich ganz ganz wenig Zeit für mich will mich alles beschäftigt Probleme im Kopf die muss ich lösen um weiter zu kommen ich brauche Arbeit aber das ding hier das muss ich zuerst alles wissen Ich hoffe einfach nur das mir hier die hilfe gegeben wird und das sage ich nicht nur einfach so ich wünsche mir das das sich hier jeder mal durchliest und auch immer schlauer wird und weiter geht wie ich

    Aber wie mache ich die ersten Schritte bei 100% bin ich Gott aber bis dahin zu kommen ist es unmöglich aber ich möchte weiter ich sitze nur noch rum und alles ist langweilig ich weiss da ist was das Leben geht weiter und ab heute sehe ich die Welt wieder ganz anders und wieder Neue Themen in mein Kopf die mich beschäftigen ich will alles wissen ich brauche nur den richtigen zum reden ich erkläre das heute alles meiner Mama und ich hoffe ich habe hier nicht alles um sonst geschrieben weil ich jz wieder beschäftigt bin bitte Stefanie du brauchst mir einfach nur sagen wie ich damit umzugehen habe wie es weiter gehen soll ich dachte ich bin so durch Drogen geworden aber jz ist mir einiges klar geworden danke für deine Hilfe
    Ich hoffe auch hilfe
    Mit freundlichen grüßen
    Maurice(17)

    • Stefanie Marquetant

      Lieber Maurice,

      danke für dein ausführliches Feedback! Und ich freue mich sehr, dass du gefunden was du gesucht hast. Du darfst dir sicher sein, dass immer Engel an deiner Seite sind, auch wenn du sie gerade nicht wahrnimmst.

      Ich bin nicht sicher, ob du eine konkrete Frage an mich hast. Wenn du mir eine kurze Frage schreibst, tue ich mein bestes sie zu beantworten.

      Alles Liebe, Stefanie

  6. Michael Monscheuer

    Liebe Stefanie,

    ich habe Ihren Beitrag über Engel gelesen. Mir ist dabei einiges aufgefallen, worauf ich eingehen möchte.

    Erstens freue mich sehr, dass Sie an Engel glauben. Das ist in der heutigen Gesellschaft keine Selbstverständlichkeit mehr, wo doch alles belächelt wird und viele denken, dies sei irrational.

    Sie machen folgende Kernaussage
    "Wir sind hier um dir zu dienen!"

    Sie wissen doch, dass die Engel Geschöpfe Gottes sind und seine Diener. Sie machen was er befiehlt. Das Wichtigste ist nicht die Kommunikation mit Engeln, sondern das Gott in Jesus Christus Mensch wurde und er am Kreuz alle Sünden der Welt für die getragen hat, die an ihn glauben. Die Sünde ist unser Problem sagt die Bibel. Das wir keine Beziehung zu Gott haben ist unser Problem.

    die gefallenen Engel "Dämonen" geben sich oft als Engel des Lichts aus, sie tun alles um uns von Jesus fernzuhalten.
    Ihre Aussage steht im Widerspruch zur Bibel, dabei gebrauchen sie doch biblische Begriffe und Namen der Engel aus der Bibel. Wem wollen Sie mehr glauben?

    Die Bibel gibt uns Aufschluss darüber wer Engel sind und was die machen:

    Engel sind eigene geistige Wesen, die Intelligenz, Emotionen und Willen besitzen. Dies trifft auf die guten und bösen Engel zu. Engel sind intelligent (Matthäus 8,29; 2.Korinther 11,3; 1.Petrus 1,12), zeigen Emotionen (Lukas 2,13; Jakobus 2,19; Offenbarung 12,17) und demonstrieren, dass sie einen eigenen Willen haben (Lukas 8,28-31; 2.Timotheus 2,26; Judas 6). Engel sind geistige Wesen (Hebräer 1,14), ohne wirklichen physikalischen Körper. Die Tatsache, dass sie keine Körper besitzen, beeinflusst sie nicht darin Persönlichkeiten zu sein (ebenso wie bei Gott).

    Das Wissen, dass Engel besitzen, ist insoweit begrenzt, da sie erschaffene Kreaturen sind. Das bedeutet, dass sie nicht all das wissen, das Gott weiß (Matthäus 24,36). Sie scheinen trotzdem mehr zu wissen als Menschen. Das kann von 3 Dingen stammen. (1) Engel sind in einer höheren Rangfolge als Menschen erschaffen worden. Daher besitzen sie größeres Wissen. (2) Engel studieren die Bibel und die Welt genauer als Menschen und erfahren dadurch größeres Wissen (Jakobus 2,19; Offenbarung 12,12). (3) Engel erhalten Wissen durch das lange Beobachten von menschlichen Aktivitäten. Engel müssen nicht wie Menschen über die Vergangenheit lernen; sie haben sie erlebt. Daher wissen sie wie andere in bestimmten Situationen reagiert haben und können daher mit einer besseren Genauigkeit vorhersagen, wie man in ähnlichen Umständen handeln kann.

    Obwohl sie einen Willen besitzen, sind Engel wie alle Kreaturen in Abhängigkeit zu Gottes Willen. Gute Engel sind von Gott gesandt, Gläubigen zu helfen (Hebräer 1,14). Hier sind einige Aktivitäten, die die Bibel Engeln zuschreibt:

    A. Sie loben Gott (Psalm 148,1-2; Jesaja 6,3).
    B. Sie beten Gott an (Hebräer 1,6; Offenbarung 5,8-13).
    C. Sie erfreuen sich an den Dingen, die Gott tut (Job 38,6-7).
    D. Sie dienen Gott (Psalm 103,20; Offenbarung 22,9).
    E. Sie erscheinen vor Gott (Job 1,6; 2,1).
    F. Sie sind Instrumente von Gottes Strafe (Offenbarung 7,1; 8,2).
    G. Sie überbringen Antworten zu Gebeten (Apostelgeschichte 12,5-10).
    H. Sie helfen dabei Menschen für Christus zu gewinnen (Apostelgeschichte 8,26; 10,3).
    I. Sie überwachen christliche Anordnungen, Arbeit und Leiden (1. Korinther 4,9; 11,10; Epheser 3,10; 1. Petrus 1,12).
    J. Sie ermutigen in Zeiten der Gefahr (Apostelgeschichte 27,23-24).
    K. Sie sorgen für die Gerechten zum Zeitpunkt des Todes (Lukas 16,22).

    Engel sind eine komplett andere Art von Wesen wie Menschen. Menschliche Wesen werden keine Engel nach dem Tod. Engel werden nie und waren nie menschliche Wesen. Gott hat Engel erschaffen, so wie er die Menschheit erschaffen hat. Die Bibel sagt nirgends, dass Engel im Ebenbild Gottes erschaffen wurden, wie es die Menschen wurden (1.Moses 1,26). Engel sind geistige Wesen, die zu einem gewissen Grad, eine körperliche Form annehmen können. Menschen sind hauptsächlich körperliche Wesen mit einem geistigen Aspekt.
    Das Wichtigste, dass wir von Engeln lernen können, ist ihr sofortiger nicht fragender Gehorsam gegenüber Gottes Anweisungen.

    Ich bin sicher, dass kein guter Engel mit Ihnen Kontakt aufnimmt ohne Ihnen den Weg zum Leben (Jesus Christus ) zu zeigen.
    wäre es nicht viel schöner mit Gott selbst in Kontakt zu treten als mit seinen Geschöpfen zu sprechen? Bzw. mit Dämonen

    Ich sende ihnen ein Video von unserer Gemeinde:

    Hier finden Sie weitergehende Lektüre über Engel und Dämonen

    Warum sollten die höchsten Engel mit Ihnen persönlich im Dialog stehen ohne dabei auf das Kernproblem der Menschen einzugehen? Sünde, die Trennung von Gott und auch die Versöhnung durch Jesus Christus. Lassen sie sich mit Gott versöhnen durch Jesu Blut.
    Jesus spricht: "Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich."

    Des Weiteren sagen sie das Maria Magdalena die Lebensgefährtin von Jesus Christus war.

    Wie kommen Sie zu dieser Aussage?
    woher stammen ihre Quellen?

    Jesus war und ist ohne Sünde!

    Warum sollte ich mich an die Verstorbene Maria Magdalena wenden, wenn es um Themen wie Vergebung geht? Sie kann gar nichts für die Lebenden tun. Mit Verstorbenen in Kontakt treten ist dem Herrn ein Greuel.

    Nur Jesus Christus sündloses Leben kann uns Vergebung schenken, wenn wir daran glauben dass er durch sein Blut meine Schuld bezahlt hat.

    Römer 10, 9-13
    9 Wenn ihr also mit dem Mund bekennt: »Jesus ist der Herr«, und im Herzen glaubt, dass Gott ihn vom Tod auferweckt hat, werdet ihr gerettet. 10 Wer mit dem Herzen glaubt, wird von Gott als gerecht anerkannt; und wer mit dem Mund bekennt, wird im letzten Gericht gerettet.11 So steht es ja in den Heiligen Schriften: »Wer ihm glaubt und auf ihn vertraut, wird nicht zugrunde gehen.« 12 Das gilt ohne Unterschied für Juden und Nichtjuden. Sie alle haben ein und denselben Herrn: Jesus Christus. Aus seinem Reichtum schenkt er allen, die sich zu ihm als ihrem Herrn bekennen, ewiges Leben. 13 Es heißt ja auch: »Alle, die sich zum Herrn bekennen und seinen Namen anrufen, werden gerettet.«

    Haben Sie schon mal die Bibel gelesen?
    Worauf wollen sie Leben bauen?
    Auf Kontakt mit gefallenen Engeln? Auf einen Cocktail verschiedener Religonen mit einer kräftigen Prise Okkultismus?
    Wer nicht auf Christus baut hat auf Sand gebaut.

    Gottes Segen wünsche ich Ihnen von Herzen und die Erkenntnis die nur Jesus schenken kann.

    • Stefanie Marquetant

      Lieber Michael,

      Danke für dein sehr ausführliches Feedback und deine persönliche Meinung zu Engeln, Gott und Jesus Christus. Ich werde dies hier stehenlassen, denn jede/r darf ihre/seine eigene Meinung haben. Dennoch habe ich die Links deaktiviert, denn ich mache keine Werbung in deinem Sinn 😉

      Gleichzeitig muss ich ausdrücken, dass dies NICHT meine Meinung ist und ich mich von der Kirche, dem Glauben an Sünde, Religionen, der Bibel, Okkultismus, Dämonen definitiv & explizit distanziere (und auch zu keiner Zeit damit arbeite oder gearbeitet habe!).

      Mein Kontakt zu den Engeln ist ein positiver, unterstützender und liebevoller. Ich bin in der Lage mit meinem Herzen zu sehen und zu wissen / fühlen, wo der liebevolle Weg ist.

      Zudem kommuniziere ich genauso mit Gott, der göttlichen & universellen Quelle, Jesus Christus, Mutter Maria und den Engeln. Jedesmal eine unterstützende & sehr positive Energie.

      Dies ist mein Weg, dabei bleibe ich. Und jede/r, die/der meine Website besucht, ist frei zu glauben und dann auch auszudrücken, was sie/er möchte. Solange es respektvoll, liebevoll und positiv ist.

      In diesem Sinn: Alles Liebe für dich, Stefanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.