Mach dir ein Bild von deinem Leben

Eingetragen bei: Kreativität, Ritual | 10

visualisationscollage_1

...mit einer »Visualisations-Collage«

 

visualisationscollage_w
Ein intuitiver & kreativer Prozess: deine Visualisations-Collage.

Gerade sitze ich an meinem Schreibtisch, blicke in den sonnig-bewölkten Himmel und um mich rum ist ein schönes Chaos aus Blättern, Ausschnitten aus Zeitschriften, Stiften, Stempeln, Bildern... Und ich gestalte mir mein Leben fürs neue Jahr.

 

Daraus wird heute und in den nächsten Tagen meine Visualisations-Collage für das neue Jahr. Wie immer ein kreativer Prozess... 🙂

 

Deine Vision

followyourdreams
»FOLLOW YOUR DREAMS« - eine Seite aus meinem ArtJournal. Folgst du deinen Träumen?

Zuvor habe ich mich in Ruhe hingesetzt und mich bzw. mein Herz gefragt, was ich mir wirklich fürs neue Jahr wünsche.

Ist nicht immer einfach, die wahren Herzenswünsche zu identifizieren. Denn manchmal sind die Wünsche auch Ego-getrieben. Grundsätzlich ist nichts dagegen zu sagen, dass wir mit dem Verstand Ziele definieren. Leider ist es dann oft schwer, diese auch wirklich umzusetzen. Und wenn s so richtig hakt und sich alles irgendwie zäh anfühlt, dann könnte es sein, dass dein Wunsch nicht von Herzen kommt.

Du weißt natürlich ganz genau, wie es sich anfühlt, wenn du für eine Sache brennst, oder? Also wirklich brennst, so mit Haut & Haaren! Eben, das ist ein gewaltiger Unterschied!

 

 

Deine Collage - dein Leben

Suche dir aus Zeitungen, Zeitschriften, Internet usw. Bilder und Fotos aus, die deine Wünsche abbilden. Springen dir Überschriften oder Worte ins Auge? Schneide sie auch aus.

Nun hast du einen schönen Stapel »Material«.

Besorge dir einen großen Bogen Papier, Karton oder sogar eine Leinwand. Und arrangiere die Bilder, Fotos, Ausschnitte, Worte etc. so, wie es dir gefällt. Lass deiner Kreativität freien Lauf. Klebe, male, zeichne, stemple nach Herzenslust. Tob dich aus. Die Collage hat keinen Anspruch auf Perfektion und muss nicht künstlerisch wertvoll sein! Sie drückt einfach deine Wünsche & Träume aus.

Hänge die Collage an einem Ort auf, an dem du oft vorbei gehst...

 

 

Dein Spaß

Voilá! Ich wünsche dir viel Spaß, Freude & Leichtigkeit bei deinem kreativen Prozess und natürlich im neuen Jahr!

Übrigens: Da du dich jeden Tag neu entscheiden kannst oder weil sich deine Wünsche mit der Zeit ändern können: Jeder Tag ist der richtige Tag, um eine (neue) Collage zu machen 😉

 

 

 

inselfeeling

Ich habe für mich das starke Gefühl, dass 2017 mein bestes Jahr ever wird... ALOHA!!!

 

Alles Liebe für dein wundervolles neues Jahr. Lebe liebevoll, wild & kreativ!

unterschrift_stefanie_

 

Bist du bereit liebevoll, wild & kreativ zu leben?

Bist du bereit, deine Berufung wiederzuentdecken, dein Potenzial & deine Kreativität zu entfalten?
Dann abonniere den Newsletter »EngelPost« und erhalte regelmäßig kostenfreie Inspirationen, Meditationen und Impulse für dein rundum erfülltes & kreatives Leben.


 

 

Kennst du schon die SpiritualArt Galerie?

Dort findest du zahlreiche kleine & großformatige Bilder & Collagen, die energetisch wirksam sind. Die farbenfrohen Bilder sind mit Engel-Energie aufgeladen und erhöhen die Schwingung in deinen Wohn- & Büroräumen.
Schau dich ganz entspannt um und lass die Energie der Bilder auf dich wirken. Ich freue mich auf deinen Besuch & dein Feedback!

stefaniemarquetant_shop2

 

 

 

 

Verfolgen Stefanie Marquetant:

SpiritualArtist & EngelCoach

Als EngelCoach & SpiritualArtist begleite ich Menschen dabei ihre Berufung zu leben & ihre Kreativität zu entfalten: Lebe liebevoll, wild & kreativ!

10 Responses

  1. Gabriele Valerius-Szöke

    Liebe Stefanie,
    genau so sieht auch ein Teil meiner Strategie aus, um meine Ziele zu definieren und diese auch zu erreichen.
    Für Hawaii wünsche ich dir das allerbeste.
    Herzlichst
    Gabi

    • Stefanie Marquetant

      Liebe Gabi,

      ja zugegebenermaßen ist die Visualisations-Collage nicht meine Erfindung und gilt auch nicht mehr als »Geheim-Tipp« 😉 Wie wundervoll, dass du das bereits anwendest!
      Danke und ich freu mich schon total auf Hawaii...

      Alles Liebe und ein wundervolles neues Jahr für dich,
      Stefanie

  2. Frank

    Hallo, Stefanie,
    Ich plane auch schon seit längerem für 2016. Ich bastel mir zwar keine Collage, nutze aber meine Wand im Büro als Visualisierungsboard. Dort kommen dann auch Bilder ran. Also ist es eigentlich ja auch eine Collage. Außerdem schreibe ich mir meine wichtigsten Ziele als Affirmationen in ein kleines Büchlein und lese mir diese dann jeweils morgens und abends laut vor. So trainiere ich dann mein Unterbewusstsein auf die Erreichung.
    Viel Spass auf Hawaii, Liebe Grüße
    Frank

    • Stefanie Marquetant

      Lieber Frank,

      wahrscheinlich ist deine Variante sogar noch optimaler als eine Collage, denn damit bist du sehr flexibel und kannst jederzeit Fotos oder Ziele verändern - falls gewünscht. Danke auch für deinen Tipp, die Ziele als Affirmationen aufzuschreiben und jeden Tag mehrmals laut zu lesen! Das mach ich auch hin und wieder und empfinde das als wirkungsvoll!

      Alles Liebe auch für dich,
      Stefanie

  3. Birgit Terletzki

    Liebe Stefanie,

    solch ein Visionboard ist schon eine tolle Sache, Ich habe es dieses Jahr nicht gemacht, da ich einfach mal was ganz anderes ausprobiert habe - was ich in diesem Jahr (Ende des Jahres) wieder machen werde und auch darüber berichten werde. Aber ich habe meine Ziele auf meinem Blog bzgl. einer Blogparade zusammengestellt - und da ich dieses nun öffentlich gemacht habe - und meinen Lesern ja nun auch "schuldig" bin (obwohl ich das Wort Schuld ja so gar nicht mag 😉 habe ich die Ziele immer vor Augen.

    Liebe Grüß

    Birgit

    • Stefanie Marquetant

      Liebe Birgit,
      ja, ich hab schon von deiner Blogparade gelesen und wenn mir die Zeit reicht, werde ich gerne einen Beitrag schreiben. Auch eine inspirierende Art, seine Visionen festzuhalten, wie ich finde. Toll!
      Alles Liebe,
      Stefanie

  4. Christine Novotny

    Liebe Stefanie,
    das ist eine wundervolle Idee - wo ich mir doch vorgenommen habe, im heurigen Jahr kreativer zu werden und verschiedenes auszuprobieren. Danke für den Tipp!
    Alles Gute für dich und eine wundervolle Zeit auf Hawaii
    Alles Liebe
    Christine

    • Stefanie Marquetant

      Liebe Christine,
      danke!
      Es lohnt sich Neues auszuprobieren und der kreative / bildhafte Ausdruck beflügelt mich jedesmal.
      Dir ebenfalls eine wunder-volle Zeit und alles Liebe,
      Stefanie

  5. Barbara J. Schoenfeld

    Liebe Stefanie,

    früher habe ich auch ein Visionboard gemacht. Doch inzwischen bin ich dazu übergegangen, mir zwar ein grobes Ziel zu setzen aber nicht mehr in allen Einzelheiten zu planen.

    Du kennst sicherlich den tollen Ausspruch: Wenn du dein Leben planst, fällt hinter dir das Schicksal lachend vom Stuhl. So ähnlich ergeht es mir. Also habe ich mein grobes Ziel, arbeite daran, lasse mich aber überraschen, wo ich dann wirklich rauskomme. Denn irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass es mit dem freien Willen gar nicht so frei ist.... Allerdings im Nachhinein betrachtet, war es immer besser, was dann kam, statt MEINEM freien Willen.... Es bleibt also spannend.

    Dir wünsche ich alles erdenklich Gute für deine Hawaii-Pläne. Meine Pläne gehen auch in Richtung Sonne, Strand und Meer. Mal schauen, wohin mich das Schicksal verschlägt 😉

    Herzliche Grüße
    Barbara

    • Stefanie Marquetant

      Liebe Barbara,

      ich plane auch nicht jedes kleine Detail, aber die jeweiligen Werte und groben Ziele ebenfalls.
      Ja, das kenne ich: Da machst du dir nen schönen Plan und dann kommt es doch anders als gedacht 😉
      Ich glaube, dazu ist das Leben da, dass wir lernen Überraschungen und Geschenke vorbehaltlos anzunehmen. Denn im Nachhinein betrachtet - wie du schon sagst - waren die »Planabweichungen« bei mir immer Geschenke.
      Danke und komm mich doch einfach in Hawaii besuchen... 😉

      Alles Liebe,
      Stefanie

Hinterlasse einen Kommentar