#IAMLOVE - unser Weg in die (Selbst)liebe.

Eingetragen bei: Blogparade, Leichtigkeit & Liebe | 22

Wie du in die (Selbst)Liebe kommst: Eine Blog-Love-Parade

iamloveSeit ein paar Tagen habe ich ein (neues) Mantra: I am love. Es schwirrt mir andauernd im Kopf herum, klingt mir in den Ohren und singt in meinem Herzen. Und prompt werde ich innerhalb von wenigen Tagen von drei Menschen angesprochen: »Bist du verliebt?« Und ich antworte: »Ja, ich bin verliebt ins Leben!«

 

Blog-Love-Parade

Gerade lese ich zwei Bücher. Und nun rate, was das gemeinsame Thema ist? Genau: die Liebe. In »Ami. Der Junge von den Sternen« (von Enrique Barrios) bekommt der südamerikanische Junge Pedro Besuch von einem Außerirdischen, der ihn mitnimmt zu einem nächtlichen Ausflug über die Erde und zu entfernten Planeten. Dort erhält der 10-jährige Pedro Einblick in eine Zivilisation, die das universelle Grundgesetz der Liebe leben und damit rundum glücklich sind.

 

Ami erklärt Pedro gerade das Grundgesetz des Universums:

»Die Liebe«, sagte Ami.
»Die Liebe??«
»Ja, die Liebe. Das ist das Gesetz.«
»Und ich dachte, es wäre viel komplizierter.«
»Das Gesetz ist einfach, klar und natürlich, trotzdem ist es nicht einfach zu leben; dafür ist die Entwicklung da. Entwicklung heißt: sich der Liebe nähern. Je höher die Entwicklung eines Wesen ist, um so mehr Liebe kann es ausdrücken und erfahren. Die tatsächliche Größe oder Unzulänglichkeit eines Wesens wird einzig und allein dadurch bestimmt, wie groß seine Liebesfähigkeit ist.«

 

Und weil das ein so wunder-volles Gefühl ist, möchte ich es gerne mit dir teilen und dich einladen deine persönlichen Erfahrungen rund um die (Selbst)Liebe zu veröffentlichen.

Ich glaube, dass alle Probleme, Krankheiten, Kriege etc. auf einem Mangel an Selbstliebe & Selbstwert basieren. Das soll weder arrogant noch selbstgefällig wirken. Nein, ich weiß einfach, dass es so ist.

 

Bist du bereit für ein kleines gedankliches Experiment?

Wie würdest du dich fühlen, wenn deine Selbstliebe auf einem hohen Niveau ist?

Du bist völlig erfüllt und ausgeglichen. Du hast auch kein Bedürfnis andere zu übervorteilen oder jemandem etwas wegzunehmen oder dich in eine Krankheit zu flüchten und im Außen nach Anerkennung und Liebe zu suchen. Du brauchst keine machtvolle Position oder hohes Einkommen, um andere zu beeindrucken und dich besser zu fühlen. Denn alles, was du brauchst & wonach du suchst, ist ja schon in dir. Wie würde die Welt aussehen, wenn alle Menschen in ihrer Selbstliebe sind?

... Wage es dir auszumalen ... Eben! Spürst du, wovon ich rede?

 

Affirmationen für (Selbst)liebe

Eigentlich wollte ich die Affirmationen als Audio-Datei für dich aufnehmen, so dass du sie dir downloaden und jederzeit anhören kannst. Leider hat mir die Technik einen Strich durch die Rechnung gemacht (das Audio-file ließ sich aus Audacity nicht in eine mp3-Datei umwandeln. Und ja, ich hab den Encoder downgeloadet, funktionierte aber trotzdem nicht 😉 und da dies ein Artikel über die Liebe ist, nehme ich jetzt einfach mal die Herausforderung an, lasse los und schreibe dir die positiven Glaubenssätze hier auf:

  • Ich bin Liebe.
  • Ich bin immer geliebt.
  • Ich bin immer sicher & beschützt.
  • Ich liebe mich & erlaube mir geliebt zu werden.
  • ich liebe und akzeptiere mich genauso, wie ich bin.
  • Ich bin erfüllt von Liebe.
  • Alles in meinem Leben ordnet sich nach einem vollkommenen Rhythmus der Liebe.
  • Alles in meinem Leben ist Liebe.
  • Von Tag zu Tag bin ich immer mehr im Zustand der bedingungslosen Liebe.
  • Alles in meinem Leben ist wunderbar angelegt.
  • Ich bin wunderbar, so wie ich bin.
  • Ich bin ich, ich bin Liebe.
  • In jeder Sekunde meines Lebens bin ich in der vollumfänglichen Liebe, im vollumfänglichen Frieden, in der vollumfänglichen Leichtigkeit und Lebensfreude.
  • Ich bin Lebensfreude & Leichtigkeit.
  • Ich liebe mein Leben und das Leben liebt mich.
  • Ich tanze mein Leben.
  • Ich bin dankbar für all die wundervollen Dinge, die sich jetzt in meinem Leben manifestieren.
  • Ich bin dankbar für alles Wunderbare, was sich bereits jetzt in meinem Leben zeigt.
  • Ich liebe die Blumen auf der Wiese.
  • Ich sehe diese wundervollen knallgeblen Blumen, die hier neben mir auf der Wiese blühen.
  • Mein Leben ist wunder-voll.
  • Ich liebe und akzeptiere alles an mir & in mir.
  • Ich erwarte zu jeder Zeit Wunder & Synchronizitäten zu meinem höchsten Wohle.
  • Ich bin immer mehr von wohlwollenden und liebevollen Menschen umgeben.
  • Das Leben sorgt in der besten Art & Weise für mich.

 

... to be continued...

 

Yeah! Nun hat es doch noch geklappt mit der Audiodatei! Ein anderer Weg führte zur Lösung 🙂 Fühle dich frei, die Affirmationen so oft anzuhören, wie du magst und sie auch zu teilen...

 

Ins Gefühl der Liebe kommen

Es ist sicher eine Herausforderung im Gefühl der Liebe & Verbundenheit zu bleiben, selbst wenn um dich herum das Chaos tobt. Ein Weg der Meisterschaft 😉

Mir hilft dann:

  • tief ein- und auszuatmen,
  • und mich zu erden. Also gefühlte Wurzeln aus meiner Mitte tief in die Erde wachsen zu lassen.
  • Und mich danach mit der universellen Quelle (Gott / Universum / Liebe) zu verbinden.
  • Oder auch die Engel um Unterstützung zu bitten.
  • Meine Hand aufs Herz zu legen und ins Herz zu atmen.

 

In den allermeisten Fällen wirkt das wie ein »Patent-Rezept«. Probiere es einfach mal aus...

 

Momente des Zweifels & der Angst

Und ich gebe zu, auch ich hab sie, die Momente des Zweifels, der Sorge, was die Zukunft bringt, Ängste... und auch da passt ein Zitat von Ami:

... »Ich mache mir Sorgen.« (sagt Pedro)
»Sich Sorgen machen, wie dumm!«
»Wieso?«
»Ich mache mir nie Sorgen, ich sorge für die Dinge.«
»Das ist mir zu hoch, Ami.«
»Sorge dich nicht um Dinge, die noch nicht eingetroffen sind und auch nicht eintreten werden. Genieße die Gegenwart. Das Leben ist kurz. Wenn wirklich ein Problem auftritt, dann sorge für die Lösung! Wäre es zum Beispiel gut, wenn wir uns jetzt Sorgen machten, dass eine Riesenwelle kommen und uns wegschwemmen könnte? Es wäre doch zu schade, diesen Augenblick jetzt nicht zu genießen, diese wundervolle Nacht! Schau den Vögeln zu; sie nehmen das Futter auf, ohne sich zu sorgen. Merk dir, tausche nie den Augenblick für etwas ein, das es gar nicht gibt!«

 

Himmlische Unterstützung

iamlove_jophielErzengel Jophiel, die Weiblichkeit, Schönheit & Liebe repräsentiert, unterstützt uns gerne mit ihrer Energie bei allem, was wir tun:

»geliebte seele, du (dein herz) bist die quelle von liebe & dankbarkeit. diese quelle kann niemals versiegen, denn sie ist unendlich. lasse die quelle / die liebe sprudeln in dir & über dich hinaus. bewässere die welt!« (ERZENGEL JOPHIEL)

 

 

Wie läuft die »Blog-Love-Parade« ab?

Veröffentliche einen Post zum Thema »Liebe / Selbstliebe« #IAMLOVE auf deinem Blog, verlinke zu meinem Beitrag hier und schreibe einen kurzen Hinweis mit Link zu deinem Artikel dazu ins Kommentarfeld unten.

Lasse dich von folgenden Fragen leiten oder schreibe deine ganz eigene Love-Story auf:

  • Wie lebst bzw. erlebst du das Gefühl der (bedingungslosen) Liebe?
  • Was bedeutet »(Selbst)Liebe« für dich?
  • Wie schaffst du es in das Gefühl der (Selbst)Liebe zu kommen bzw darin zu bleiben?
  • Hast du bestimmte Rituale?
  • Was sind deine Erfahrungen mit anderen Menschen? Welche Reaktionen bekommst du?
  • Wer oder was inspiriert(e) dich?
  • Was ist dein wertvollster Tipp?
  • Und vielleicht hast du auch noch eine kleine Anleitung für deine / unsere LeserInnen, wie sie in die (Selbst)Liebe kommen...?

 

Ich freue mich über deine Geschichte, Erfahrungen, Ideen, Gedanken...

Falls du keinen eigenen Blog hast, kannst du gerne auch einen Gastbeitrag schreiben. Schicke mir bitte eine Mail und ich binde deinen Artikel gerne ein.

Ich liste alle Artikel inkl. Link zum jeweiligen Blog / AutorIn auf und teile die Beiträge auf Facebook (mit deiner Teilnahme stimmst du der Veröffentlichung deines Artikels zu).

 

Weil der Mai der Monat der Liebe & auch mein Geburts-Monat ist, startet die »Blog-Love-Parade« heute (11.5.) und läuft bis Ende Juni 2015. (Falls du gerade diesen Artikel liest, dich inspiriert fühlst und einen Beitrag rund um die Selbstliebe schreiben möchtest: Nur zu! Verfasse einen Gastartikel für den Blog und ich veröffentliche ihn sehr gerne!)

 

Ich freue mich auf deinen inspirierenden, liebe-vollen, magischen Beitrag!

Lebe liebevoll, wild & kreativ!

unterschrift_stefanie

 

Danke! Für eure wunder-vollen Beiträge. #IAMLOVE. Wir sind Liebe!

 

»I AM LOVE – der Weg zu meiner Selbstliebe«: Gina Haschke von »frauenzukunftswerkstatt« teilt ihre persönliche »Geburtsstunde ihrer Selbstliebe« und gibt uns mit auf dem Weg: »Liebe dich selbst – du bist es wert. Du bist einzigartig – wundervoll!«

 

»Nur wer mit sich selbst im Reinen ist, kann sein Herz weit für andere Menschen öffnen und Liebe empfinden und teilen. Let´s spread our love out into the world and into the whole universe.« ist das Lebensmotto von Karin Nikbakht von »Ein Kurs in Lebendigkeit«: »‪#‎IAMLOVE‬. DIE LIEBE IST IN MIR«.

 

Tina Mohaupt (...endlich Ich) teilt ihre effektive Anleitung »#IAMLOVE. Wie du in 4 Schritten zu mehr Selbstliebe finden kannst«. Sie hat die Schritte selber erfolgreich angewendet: »Eine gute Beziehung braucht Zeit und Pflege, um zu wachsen. Das gilt auch für die Beziehung zu dir!«

 

»Ich bin der wichtigste Mensch in meinem Leben.« ist das Lebens- und Liebes-Motto von Birgit Terletzki (»Impulse für mehr Gesundheit und Lebensenergie«). In ihrem Beitrag zeigt Birgit uns ihre 6 Punkte in die Selbstliebe zu kommen und hat 12 liebevolle Affirmationen zusammengestellt: »Blog-Love-Parade  #IAMLOVE: Liebe dich selbst«

 

Wenn Aufschieben und Ausreden dich ausbremsen und wie du doch noch die Kurve kriegst (inkl. »Lovesheet« zum Downloaden): Die Selbstliebe aus einem anderen Blickwinkel beleuchtet Manuela Csikor von Herzcoaching »WEISS ich alles! …aber ich MACH es nicht.«

 

Frank Ohlsen (»Finde dich selbst«) beglückt uns mit einer kleinen Anekdote über die Götter, zeigt den kleinen, aber feinen Unterschied auf zwischen Egoismus & Selbstliebe und fragt »Was liebst du an dir?«: »Mein Weg führt ins Herz – und Deiner?«

 

Das vollkommene Motto für uns alle liefert Monika Maurer von »Spiritualität zum Anfassen«: »Sei perfekt unperfekt! Der Weg ist das Ziel!«. Dieser von insgesamt 7 Tipps, wie du in deine Selbstliebe kommst, ist mein Favorit ihres Beitrags »#IAMLOVE – Ein Weg zur Selbstliebe«.

 

Die »HappyMam« Nicole Bailer inspiriert uns »Liebe dich selbst von ganzem Herzen und ohne Einschränkung – denn du bist wundervoll und einzigartig.«. Sag einfach ja zu »täglich Schmetterlinge im Bauch haben und achtsam mit uns selbst umgehen, damit wir leuchten und strahlen können.«: »Die Liebe deines Lebens«

 

Martje teilt für »Smart-Ladies« ihr Verständnis von Selbstliebe »Wenn du dich selbst lobst und dir zeigst, dass du dich liebst, wirst du das spüren können und .... du beginnst, innerlich zu strahlen.« und erinnert an die (Selbst)Liebes-Bekenntnisse von Charlie Chaplin zu seinem 70. Geburtstag: »Am Anfang war die Liebe«.

 

Selbstliebe heißt für Alexandra Ruoff von der »Entfaltungs-Oase« »Meine innere Heilerin zu aktivieren und mir bei Ängsten und Blockaden selbst helfen zu können (oder die Engel um Hilfe bitten)«: »#IAMLOVE - Selbstliebe - Mein Leben bunt gestalten«.

Sabine Siessmayr zeigt dir »7 Wege, wie du Selbstliebe lernen kannst«.

 

»Wir sollten uns selbst mehr respektieren und wertschätzen, zumindest so sehr, wie wir andere wertschätzen und respektieren« meint Ivana Drobek.

 

PS

Das zweite Buch, das ich gerade lese, ist von Diana Richardson »Zeit für Weiblichkeit«: »... Wenn die Frau bei der sexuellen Vereinigung ganz in ihre weibliche Seite hineingeht, sind sexuelle Erfüllung und Liebe die natürliche Folge. Der Weg dahin geht über Entspannung - einer ureigenen weiblichen Qualität.«

Übrigens auch für Männer empfehlenswert 😉

 

Hier geht's zu weiteren Buchempfehlungen:

10 Bücher, die dein Leben verändern

Bring Licht in die Welt: (weitere) 10 Bücher, die dein Leben verändern können

 

Bist du bereit liebevoll, wild & kreativ zu leben?

Bist du bereit, deine Berufung wiederzuentdecken, dein Potenzial & deine Kreativität zu entfalten?
Abonniere den Newsletter »EngelPost« und erhalte regelmäßig kostenfreie Inspirationen, Meditationen und Impulse für dein rundum erfülltes & kreatives Leben.

Dein persönliches EngelCoaching

Finde & lebe deine Berufung: Fühlt sich deine Arbeit leer & sinnlos an? Hast du das lähmende Gefühl auf der Stelle zu treten?

Mit der Unterstützung von Erzengel Michael erkennst du deine Lebensaufgabe und kannst die nächsten Schritte in deiner Karriere & deinem Leben angehen. Er hilft dir auch den Mut aufzubringen für einen Jobwechsel oder dein eigenes Business zu planen.

Erkennst du dich wieder? Wenn du dich endlich glücklicher, freier, selbstsicherer fühlen und deine Berufung leben möchtest, buche jetzt dein EngelCoaching: Sende mir eine Email mit deiner Terminanfrage. Ich freue mich auf dich.

 

 

Einige der Links / Buchempfehlungen sind sog. Affiliate-Links. Wenn du einen Artikel über diese Links kaufst, erhalte ich eine kleine Provision, ohne dass für dich Mehrkosten entstehen. Du kannst dir sicher sein, dass ich nur Empfehlungen ausspreche, wenn ich wirklich vom Buch / Produkt überzeugt bin. Und ich danke dir für deine Unterstützung.

 

 

Verfolgen Stefanie Marquetant:

SpiritualArtist & EngelCoach

Als EngelCoach & SpiritualArtist begleite ich Menschen dabei ihre Berufung zu leben & ihre Kreativität zu entfalten: Lebe liebevoll, wild & kreativ!

22 Antworten

  1. Hallo Stefanie,
    anbei mein Beitrag zu der tollen Idee und Blog-Love-Parade zu Thema "Selbstliebe".
    http://frauen-zukunftswerkstatt.de/i-am-love-der-weg-zu-meiner-selbstliebe/

    Licht und Liebe - GINA

    • Liebe Gina,
      tadaaa! Dein Beitrag zur Blog-Love-Parade ist der erste! Ganz herzlichen Dank, dass du die »Geburtsstunde deiner Selbstliebe« mit uns teilst! Und auch deinen Tipp »Liebe dich selbst - du bist es wert«. Dem kann ich zu 100% und aus tiefstem Herzen zustimmen.
      Dir alles Liebe,
      Stefanie

  2. Liebe Stefanie! Danke für die tolle & inspirierende Idee von dir! Ich bin gerne dabei und schreibe über die Liebe! Hier ist der Beitrag: http://www.kursinlebendigkeit.at/iamlove-die-liebe-ist-in-mir/

    Alles Liebe

    Karin

    • Liebe Karin,

      ich danke dir von Herzen für deinen tiefgehenden & offenen Beitrag! Wie schön, dass du Teil von #IAMLOVE bist. Wir sind eh alle eins und in Liebe verbunden.
      Stimmt, das ist der Weg, eben dies zu fühlen. Deshalb teile ich sehr gerne deinen Aufruf »Let´s spread our love out into the world and into the whole universe.«

      Alles Liebe, Stefanie

  3. Barbara J. Schoenfeld

    Liebe Stefanie,

    herzlichen Dank für diesen tollen Artikel und den Aufruf zur Blog-Parade. Somit ist jetzt das Thema meines nächsten Artikels klar. Er erscheint am Sonntag und ich bin selbst schon gespannt, was ich da alles schreiben werde. Aber es passt momentan wunderbar zu meinem Leben. Den Link werde ich dann an Pfingsten hier posten.
    Alles Liebe
    Barbara

    • Liebe Barbara,
      wie schön, dass du meine Einladung annimmst! Und ich bin sicher, es wird wieder ein sehr wertvoller Artikel werden... Freu mich schon sehr drauf.
      Alles Liebe, Stefanie

  4. Hallo liebe Stefanie,
    deine Blog-Love-Parade hat mich so begeistert,
    dass ich hier auch gerne einen Artikel beisteuern möchte.
    Eine Premiere für mich, es ist meine erste Blog-Parade 🙂
    Danke für diese schöne Idee!
    http://tinamohaupt.de/iamlove-wie-du-in-4-schritten-zu-mehr-selbstliebe-finden-kannst/

    Lieben Gruß,
    Tina

    • Liebe Tina,
      danke für deinen wertvollen Beitrag und die 4 Schritte-Anleitung in die Selbstliebe zu kommen. Deine Premiere ist dir wirklich mehr als gelungen!
      Alles Liebe, Stefanie

  5. Danke für deine Mail, wir haben deine Parade gleich in unserer Liste aufgenommen 🙂

  6. Liebe Stefanie,
    was für eine schöne Idee. Gerne habe ich dazu auch einen Beitrag verfasst. Hier de Link: http://www.birgit-terletzki.de/blog-love/
    Liebe Grüße
    Birgit

    • Liebe Birgit,
      danke für deinen wunder-vollen Artikel, deine 6 Punkte für mehr Selbstliebe und deine »liebevollen« Affirmationen. »Ich bin der wichtigste Mensch in meinem Leben.« sollte unser aller Lebens- und Liebes-Motto sein 🙂
      Alles Liebe, Stefanie

  7. Liebe Stefanie! Da fang ich an zu schreiben - darüber, warum wir oft nicht tun, was uns gut täte. Und es kommt mein Beitrag zu Deiner schönen Blog-Love-Parade heraus. Sogar mit zwei Überraschungen am Schluss: einem Lovesheet mit einer wundervollen Übung für mehr Selbstliebe UND
    einer kreativen "Zusammenfassung" des Artikels.
    Hier: http://herzcoaching.jetzt/weiss-ich-alles-aber-ich-mach-es-nicht/
    Vielen Dank, dass ich dabei sein darf!
    Herzleichte Grüße
    Manuela

    • Danke von Herzen, liebe Manuela,

      für deinen Beitrag zur #IAMLOVE Blog-Love-Parade!
      Und: ertappt! Ich kenne das nur zu gut, das Aufschieben und Ausreden-parat-haben.
      Danke, dass du die Selbstliebe aus diesem Blickwinkel beleuchtest und uns damit inspirierst! Und wie schön & kreativ deine Skizze geworden ist. Ganz wunderbar ist auch das Love-Sheet, das ich mir natürlich auch gleich angeschaut habe. Auch damit bringst du uns auf den Weg raus aus der Aufschieberitis, hin zur Selbstliebe und -achtung!
      Herzensgrüße und alles Liebe,
      Stefanie

  8. Liebe Stefanie,
    nun ist auch mein Beitrag doch noch rechtzeitig fertig geworden.
    Unter http://blog.finde-dich-selbst.net/mein-weg-ins-herz/ beschreibe ich meine Auffassung zu dem wundervollen Thema.
    Danke für die Einladung.
    HG
    Frank

  9. Hallo Stefanie,

    vielen Dank für den Impuls. Ich habe ihn gern aufgenommen und einen Artikel dazu geschrieben. http://www.ivanadrobek.de/thema-selbstliebe/

    Ich finde, wir sollten uns selbst mehr respektieren und wertschätzen, zumindest so sehr, wie wir andere wertschätzen und respektieren. Das ist oft mehr als wir uns selbst gegenüber entgegenbringen.

    Liebe Grüße,
    Ivana

    • Danke, liebe Ivana,

      für deinen authentischen & inspirierenden Beitrag, wie du die Selbstliebe praktizierst (»...dass es nichts mit Egoismus zu tun hat, wenn man sich selbst liebt, denn es ist wichtig, auf sich zu achten und auf die eigenen Bedürfnisse.«). Und genau wie du plädiere ich für und lebe den respektvollen Umgang mit mir und anderen Menschen. Bzw. bin da eine Meisterin im Üben... 😉

      Sonnige Grüße & alles Liebe,
      Stefanie

  10. Hallo Stefanie,

    vielen Dank für Dein tolles Thema für die Blogparade. Ich habe mit großer Freude meine Artikel dazu geschrieben. Du kannst ihn hier finden.

    Herzliche Grüße
    Sabine

    http://www.sabinesiessmayr.de/blogparade-selbstliebe-lernen-7-wege-wie-du-selbstliebe-lernen-kannst

  11. Liebe Stefanie,

    vielen Dank für die tolle Idee, eine blog-parade über die Liebe / Selbstliebe zu starten. Ich habe auf meinem Blog einen Artikel hierzu geschrieben und ich freue mich dabei zu sein 🙂

    http://entfaltungs-oase.blogspot.de/2015/06/i-am-love-selbstliebe-mein-leben-bunt.html

    Herzliche Grüße von der Bergstrasse
    Alexandra

    • Hallo liebe Alexandra,

      herzliche Grüße zurück an die Bergstraße und vielen Dank für deinen inspirierenden & bunten Artikel.

      Alles Liebe, Stefanie

  12. […] liebe Stefanie. Nun hat mich Deine Blog-Love-Parade so richtig in Fahrt gebracht, meine Ansichten über […]

    • Liebe Birgit,

      danke für deine leiebvolle Erinnerung! Das Love-eBook mit der Zusammenfassung der Blog-Love-Parade liegt ja immer noch in der Warteschleife. Ich nehme das nun zum Anlass, es oben auf meine ToDo-Liste zu setzen... Jetzt scheint die Zeit reifer denn je dafür zu sein 😉

      Alles Liebe,
      Stefanie

Hinterlasse einen Kommentar